I Am Digital

Podcast Hype #3: Mehr als Business

Podcast Hype #3

Lieber Freund der gepflegten Podcast-Unterhaltung, es ist wieder soweit. In der dritten Folge des Podcast Hype stelle ich dir drei weitere hörenswerte Podcasts vor, die sich rund um digitales Marketing und das Online-Business drehen.

Während Daniel sich insbesondere mit den Perlen der deutschsprachigen Podcast-Szene auseinandersetzt, geht mein Blick wieder über den Teich.

Der perfekte Podcast

Bevor ich starte Namen zu nennen, lass mich noch kurz über etwas Grundlegendes reden: Den perfekten Podcast habe auch ich noch nicht gefunden. Er ist pro Folge etwa 20 bis 25 Minuten lang, unterhaltsam, sympathisch und mit Wissen und Weisheit gefüllt. Es dürfen auch gern mehrere Personen zu Wort kommen.

Der Grund ist einfach. Ich verbringe die meiste Zeit des Jahres in Berlin und Wege sind dort bekanntlich immer mindestens 30 Minuten lang. So zum Beispiel der Weg zu meinem Schreibtisch in der Mobilesuite Berlin.

Allerdings freue ich mich auch, wenn der Podcast ein wenig bevor ich am Ziel ankomme zum Ende kommt. Dann hat man noch fünf Minuten Zeit, um das Gehörte zu verarbeiten und rechtzeitig vom Kopf her umzuswitchen. Sollten dir Podcasts begegnen, die diesem Profil entsprechen, so teile sie mir doch bitte in den Kommentaren mit, damit ich dem Ziel ein wenig näher komme. Mein Dank ist dir gewiss.

Was ist schon normal?

Nun aber zurück zu den heutigen Kandidaten. Die sind alle entweder konstant zu lang oder zeitlich unberechenbar. Aber sie erfüllen alle anderen Kriterien und sind sehr hörenswert. Gerade an den Wochenenden oder zuletzt in Marokko versuche ich mir daher die Zeit zu nehmen hier voll einzutauchen.

Was zwei von unseren drei heutigen Kandidaten ein wenig abhebt von den normalen Business-Podcasts ist ihr großer Unterhaltungswert, gepaart mit wirklich guten Business-Insights.

1. The Fizzle Show

Jeden Freitag präsentieren vier Podcaster aus den Staaten The Fizzle Show. Es ist eine manchmal skurrile, lustige und durchaus inhaltsstarke Gesprächsrunde zu Fragen rund um die Themen Online-Business, Marketing und Content.

Die vier betreiben auch eine Business-Community mit Blog und teilen gerne auch Insights aus dieser mit ihren Podcast-Hörern. Obwohl die Folge alle etwa eine Stunde dauern, ist der Podcast relativ kurzweilig. Das liegt beides auch daran, dass die vier gerne auch mal komplett und bewusst vom Thema abdriften. Umso besser, dass sie es danach oft stark ins Ziel bringen.

Anspieltipp: If you give content away, will anybody pay?

2. Gary Vaynerchuk

Entrepreneur, Social Media Guru, Bestseller-Autor. Was Gary Vaynerchuk anfässt macht er zu Gold. Sein Motto dabei immer 100% und kein Bullshit. Damit fährt er auch im Podcast-Format ziemlich gut, wo er seine beliebten, klar fomulierten Insights gibt.

Wenn du dein eigenes Online Business aufbaust und Gary noch nicht kennst, wird es höchste Zeit. Der Podcast ist ein guter Einstieg. An dieser Stelle braucht es auch keinen Anspieltipp. Spring einfach rein.

3. Suitcase Entrepreneur

Natalie Sisson ist eine neuseeländische Online-Entrepreneurin, die ihr Wissen an ihre Community weitergibt. Mal im Interview mit Gästen, mal als Antwort auf die Fragen ihrer Hörer, gestaltet sie einen abwechslungsreichen Podcast mit einigen praktischen Business-Tipps.

Dabei geht sie auch insbesondere auf die frühe Phase des eigenen Business ein und gibt gute Tipps für Gründer und Beginner.

Anspieltipp: Business Sweet Spot

Deine Erfahrungen mit Podcasts

Wie immer möchte ich auch von dir hören, was deine Lieblings-Podcasts sind. Warum sind es deine Lieblings-Podcasts? Und was erwartest du dir allgemein von einem Podcast?

Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren und wir sprechen darüber!

About author View all posts Author website

Julian Grandke

Julian ist Co-Founder von I Am Digital. Er arbeitet als Creative für eine Berliner Influencer Marketing Agentur und schreibt für verschiedene Blogs.