I Am Digital

Author - Julian Grandke

San Diego: Ein entspannter Fleck für digitale Nomaden

Hafen San Diego

Für mich ist Kalifornien ein traumhaftes Stück Erde. Eine Stadt, in der ich mich auf Anhieb wohl gefühlt habe, ist San Diego. Die Küstenstadt im Süden hat ihren ganz eigenen Charme und erhält durch die Nähe zu Mexiko noch mehr hispanische Einflüsse, als dies im Rest von Kalifornien ohnehin schon der Fall ist. Vor allem ist San Diego aber im Vergleich zu Metropolen wie Los Angeles und San Francisco eine günstigere und beschaulichere Alternative.

Die Stadt bietet viel Kultur, die sich vom House of Blues, einer reichhaltigen Navy-Historie zu der mexikanisch geprägten Old Town über zeigt. Viele Bars, Restaurants und Boutiquen im Gaslamp District sorgen für ein reichhaltiges Rahmenprogramm. Read More

Wie definieren wir das echte Leben?

Das echte Leben - Aussteiger-Thema auf re:publica 2014

Der Traum vom Ausstieg ist heute medial präsenter denn je. Dabei geht es nicht nur um das Leben als digitaler Nomade, sondern ganz allgemein um die persönliche Erfüllung. Was bewegt uns zu diesem Gedanken und wie passen unsere privaten und beruflichen Lebensumstände ins Bild?

Und wie definieren wir das „echte Leben“, nach dem wir heute mehr denn je zu streben scheinen? Eine interessante Session auf der diesjährigen re:publica gab dazu einige spannende Denkanstöße. Read More

Typische Jobs für digitale Nomaden

Typische Jobs für digitale Nomaden

Eine der wichtigsten Entscheidungen für angehende digitale Nomaden ist die Frage, wie man Geld verdienen kann um den dazugehörigen Lifestyle dauerhaft zu finanzieren. Dabei hängt die Entscheidung sicherlich von unterschiedlichen Faktoren ab. Insbesondere von den Lebenshaltungskosten, aber auch von den eigenen Stärken.

Nicht jeder digitale Nomade finanziert sich dabei mit Dingen, die er schon vorher beherrscht hat. Manche Dinge lassen sich auch durchaus erlernen. Read More