I Am Digital

„Digitale Nomaden – Deutschland zieht aus“ kommt in die Kinos

Deutschland zieht aus

Am 2. Oktober findet in Berlin die Premiere von „Digitale Nomaden – Deutschland zieht aus“ statt. Damit ist der Film die erste Dokumentation über das digitale Nomadentum in deutscher Sprache. Wovon er handelt und wer die Protagonisten sind, erfahrt ihr in unserem heutigen Beitrag.

„Weil das das geilste Leben überhaupt ist. Du bist frei. Du kannst entscheiden, was du willst.“ Mit diesen Worten von Weltenbummler Sebastian Canaves beginnt der Teaser „Deutschland zieht aus“ und macht definitiv Lust auf mehr. Auch dass die Premiere der Dokumentation auf den Start der 2. DNX fällt, ist kein Zufall, denn wo ist das Interesse größer als an der Konferenz für digitale Nomaden, bei der sich die gesamte Zielgruppe versammelt. Read More

Wie definieren wir das echte Leben?

Das echte Leben - Aussteiger-Thema auf re:publica 2014

Der Traum vom Ausstieg ist heute medial präsenter denn je. Dabei geht es nicht nur um das Leben als digitaler Nomade, sondern ganz allgemein um die persönliche Erfüllung. Was bewegt uns zu diesem Gedanken und wie passen unsere privaten und beruflichen Lebensumstände ins Bild?

Und wie definieren wir das „echte Leben“, nach dem wir heute mehr denn je zu streben scheinen? Eine interessante Session auf der diesjährigen re:publica gab dazu einige spannende Denkanstöße. Read More

Reise-Checkliste für digitale Nomaden

Reise-Checkliste für digitale Nomaden

Ich packe meine Koffer und nehme mit… Jeder kennt das Denkspiel, das primär an Kindergeburtstagen oder in der Grundschule gespielt wird. Projiziert auf die Packliste eines digitalen Nomaden vor dessen Abreise würde das Spiel schier endlos gehen. Damit Ihr Euch nicht alle Gegenstände merken müsst, haben wir eine Checkliste mit allen wichtigen Utensilien erstellt.

Was bei den folgenden Auflistungen, welche in ToDo-Liste vor der Abreise, Arbeitsutensilien, Unterlagen und Alles mögliche unterteilt sind, zu beachten ist, ist die Tatsache, das weder Kleidung noch Medikamente und Kosmetikartikel aufgeführt sind. Das hat den einfachen Grund, dass hier jeder seinen ganz individuellen Geschmack hat und sich vor allem die Kleidungsstücke stets nach dem geplanten Reiseziel richten und nicht pauschalisiert werden können.   Read More