I Am Digital

Tag - Digitale Nomaden

IAD 009 – Interview mit Meditationscoach Marius Zerbst

Interview mit Meditationscoach Marius Herbst

Es geht weiter im I Am Digital Podcast. Daniel ist mittlerweile zurück aus Marokko und hat ein entspanntes Interview mit Meditationscoach Marius Zerbst von kuyome mitgebracht. Der Gute hatte sich auch gerade in den kleinen Surferort Taghazout an der marrokanischen Atlantikküste verlaufen und erzählt im Interview, worauf wir achten sollten, um in unserem gestressten Alltag ein wenig Ausgleich durch Meditation und Entspannung zu finden.

Doch nicht nur das Gespräch mit Marius hat Daniel begeistert, sondern auch eine News aus dem Hause Snapchat. Wir reden dazu über Facebook, Twitter und die nähere Zukunft von Instagram – mit ein paar Wünschen und Vorhersagen für 2018. Read More

IAD 008 – Interview mit Jenny Meyer über die Vermarktung und Erstellung physischer Produkte

Interview mit Jenny Meyer

Es ist erst eine Woche her seit unserer Comeback-Folge und wir sind wieder voll in Fahrt. Inspiriert und hoch motiviert von eurem Feedback, haben wir wieder ein paar spannende Themen für euch. Neben den aktuellen News, hat Daniel dieses Mal ein spannendes Interview mit der digitalen Nomadin Jenny Meyer u.a. zum Thema Crowdfunding geführt. Zudem haben wir alles getan, um die Audio-Qualität im Vergleich zur letzten Woche zu optimieren.

In den News geht es diese Woche um Social Media Statistiken, Facebooks neueste Acquisition, die neue ARD/ZDF-Onlinestudie und eine digitale Prognose von – ja, ihr lest richtig – Kim Kardashian. Read More

IAD 007 – Die besten Orte zum Arbeiten

die-besten-orte-zum-arbeiten

Ohje, unsere letzte Folge ist bereits einige Wochen her – aber in unserer neuen Episode 007 (Bond-Witz hier einfügen) versprechen wir Besserung. Daniel verbringt den Oktober im gemütlichen Marokko und ich bin gerade zurück aus Barcelona. Das haben wir direkt genutzt, um in dieser Folge über die besten Orte zum Arbeiten zu diskutieren. Auch aktuelle Themen greifen wir wie immer auf und reden hier u.a. über Influencer, WhatsApp, Twitter & Pinterest.

Doch bevor die News starten, kommen wir noch einmal zurück auf Daniel’s aktuellen Aufenthalt in Marokko. Denn im SunDesk, wo Daniel auch dieses Mal wohnt und arbeitet, haben wir vor knapp 2 Jahren die Zukunft von I Am Digital geplant.

SunDesk hat ein spannendes Konzept. Werfe gerne mal einen Blick auf unser Interview mit SunDesk-Gründerin Magdalena Hermann von damals.

Hier kannst du den I Am Digital Podcast hören

Auf den folgenden Plattformen kannst du die neueste Folge des I Am Digital Podcasts u.a. hören:

iTunes
Soundcloud
Podcast.de

… sowie in einigen weiteren geläufigen Podcast-Apps. Wenn du den Podcast in deiner Lieblings-Podcast-App nicht findest, sag uns gerne Bescheid.

Aktuelle digitale News und Trends

Und nun aber ab zu unseren News. Wir haben eine kurze Übersicht von Episode 007 für dich – inklusive der versprochenen Links.

Influencer Marketing Akademie gegründet

  • Im September wurde die erste deutsche Akademie für Influencer Marketing gegründet.
  • Neben Kursen für Marketern werden auch Influencer mit dem Angebot angesprochen.
  • Was wir darüber denken, hörst du im Podcast. Mehr Infos findest du bei der W&V.

Instagram-Post von Lena Meyer-Landrut löst Diskussion aus

  • Ein Instagram-Post von Lena löst eine Debatte zum Thema Netzneutralität aus.
  • Grund ist ein Werbepost zu bestimmten Telekom-Tarifen, die das StreamOn-Angebot beinhalten.
  • Die Bundesnetzagentur prüft aktuell, ob dieses Angebot gegen die Netzneutralität verstößt.
  • Bento fasst die Nummer hier ganz gut zusammen.

Burger King prankt McDonald’s im Kinosaal

  • Zum Abspann der Vorpremiere von der „Es“-Neuverfilmung blendet Burger King den Spruch „Never trust a clown“ ein.
  • Das Video dazu laden sie wenig später auf ihrem YouTube-Kanal hoch und verkaufen es in Fachmedien als „den längsten Burger-King-Werbespot aller Zeiten“.

Pinterest führt Hashtags ein

  • Pinterest hat nun offiziell Hashtags eingeführt.
  • Diese gab´s zwar zuvor auch, nun sind sie aber klickbar.
  • Beiträge mit dem Hashtag werden aktuell chronologisch angezeigt. Mehr Infos bei Futurebiz.

Twitter verdoppelt die Zeichenlänge

  • Twitter CEO Jack Dorsey hat die Verdopplung der Zeichenlänge von Tweets angekündigt.
  • Wir als zwei Twitterfans früher Stunde diskutieren die angekündigte Verdopplung der Zeichenlänge bei Twitter.
  • Dabei diskutieren wir auch über die allgemeine Entwicklung von Twitter in den letzten Jahren.
  • Hier landen wir bei der Frage nach der Identität der Plattform. Ein guter Artikel zum Thema wurde auf Basic Thinking veröffentlicht.

WhatsApp Business kommt

  • Erste Details zu WhatsApp Business wurden bekannt. So wird es in der Business-Version die drei Hauptreiter Chats, Profilstatus und Calls geben.
  • Im Unterschied zu normalen Profilen gibt es wohl auch spezielle Statistiken.
  • Außerdem kann man auf seiner Profilseite Infos wie Branche, Adresse, Kontakt und Website eintragen.
  • Weitere Infos im COM Magazin. Wer Ideen für den Einsatz oder eine allgemeine Meinung zu WhatsApp Business hat, meldet sich gerne bei uns unter hallo (at) iamdigital (dot) de.

Barcelona, Budapest, Finnland, Marokko? – Die besten Orte zum Arbeiten

Was sind die besten Orte zum Arbeiten? Welche Bedingungen finden wir am liebsten vor? Und warum ist es gut ein wenig Abwechslung in seinem direkten Arbeitsumfeld zu haben?

Daniel und ich diskutieren was die besten Orte zum Arbeiten sind anhand unserer eigenen Erfahrung. Dabei hat allein Daniel in den letzten 18 Monaten aus 13 unterschiedlichen Ländern gearbeitet. Arbeitsorte waren unter anderem Cafés, Coworking- wie Coliving-Spaces, Wohnungen und Autos. Wer also auf der Suche nach einer passenden Workation ist, kann hier wertvolle Tipps abgreifen.

Ob als digitaler Nomade wie Daniel, Entrepreneur mit festem Büro oder Angestellter – ein wenig Abwechslung schadet nie. Wir wollen das Thema anreißen und ein wenig Inspiration geben. Wenn ihr eigene Erfahrungen oder gar Fragen zum Thema habt, schreibt uns doch eine Nachricht.

Teil uns dein Feedback mit!

Wir hoffen sehr, dass dir die Folge – trotz „leichter“ Tonprobleme – gefallen hat. Um unsere nächsten Folgen besser und spannender zu machen, brauchen wir aber dringend deine Meinung!

Hinterlasse hier in den Kommentaren oder auf unseren Social Channels (Facebook, Instagram, Twitter) gerne dein Feedback, deine Fragen und deine Wünsche für die Zukunft.

Auch wenn du konkrete Ideen für Inhalte des Podcasts hast, kannst du uns gerne Bescheid geben. Wir nehmen deine Vorschläge auf und beantworten deine Fragen in den Kommentaren oder im nächsten Podcast.

Sollte dir unserer Podcast gefallen, wären wir dir natürlich auch unfassbar dankbar für eine kurze Review auf z.B. iTunes oder beim Podcast-Dealer deiner Wahl.

Danke für deine Aufmerksamkeit & für’s Zuhören! Wir wissen das wirklich sehr, sehr zu schätzen.

Bis zum nächsten Mal!
Daniel & Julian